Schiffshebewerk Niederfinow

Das älteste noch arbeitende Schiffshebewerk Deutschlands ist das am 21. März 1934 in Betrieb genommene Schiffshebewerk in Niederfinow. Es überwindet einen Höhenunterschied von 36m und liegt am Oder−Havel−Kanal.
Der Güterverkehr im Gründungsjahr betrug fast 3 Mio. Tonnen.
Das Hebewerk ist 94m lang, 27m breit und 60m hoch. Das Schiffshebewerk besteht aus einer 14.000 Tonnen schweren und mit fünf Millionen Nieten zusammengehaltenen Stahlkonstruktion.

 

1997 wurde der Neubau des Hebewerks beschlossen, für welchen 2006 die Erdarbeiten begonnen haben und der Grundstein im März 2009 gelegt wurde. Geplant ist der Bau für das Jahr 2013, wobei das alte Hebewerk noch bis 2025 in Betrieb bleiben wird.